Rezepte zum Abnehmen von Sportnahrung- Thorhauer

Plizfrittata- Rezepte zum Abnehmen von Sportnahrung Thorhauer

Pilzfrittata- Ein Rezept zum Abnehmen nach Paleo

Heute möchte ich Euch ein Rezept zum Abnehmen nach Paleo vorstellen. Es handelt sich um die Pilzfrittata. Es ist ein einfaches Retept mit nur wenigen Zutaten. Die Idee zu dem Rezept stammt aus dem Paleo Das Kochbuch. Die Zubereitung ist simple. Weitere Ideen findest Du gleich hier:

Eine Übersicht der Zutaten findest Du hier. Ich habe zur Zerkleinerung wieder eines meiner Lieblingsküchen- Geräte den Tupperware Master- Chef genutzt. Damit kannst Du Zwiebel, Knoblauch und viele andere Dinge zerkleinern.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Bloggerin Ramona Thorhauer
Rezept drucken
Pilzfrittata
Küchenstil Paleo
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Paleo
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Pilze grünlich putzen und die Stiele entfernen. Dann die Plize in feine Streifel schneiden.
  2. DIe Zwiebeln und die Knoblachzehen schälen und in kleine Stück schneiden. Ich nutze den Tupperware Master- Chef, damit werden die Zutaten sehr schon fein.
  3. Die Pinien- Kerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten. Dann zur Seite stellen.
  4. Jetzt die Zwiebel und den Knoblach in eine Pfanne mit Magarine oder Butter fünf Minuten bei starker Hitze glasig braten. Mit den Zitronen- Saft ablöschen.
  5. Die Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und den Paprika kräftig würzen. Die Pilze und die Pinien- Kerne dazugeben.
  6. Die Eiermasse mit Margarine ca. 15- 20 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen. Vorsichtig wenden und weitere fünf Minuten braten.

Bildquellen

  • Zutaten- Pilzfrittata-Rezepte zum Abnehmen: Ramona Thorhauer
  • Zutaten-Zwiebeln im Master-Chef-Rezepte zum Abnehmen: Ramona Thorhauer
  • Ramona Thorhauer: Ramona Thorhauer
  • Plizfrittata-Rezepte zum Abnehmen: Ramona Thorhauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN