Sportnahrung Thorhauer - Blog

Thunfisch Steak

Thunfisch- Steak vom Grill

Thunfisch gehört zu den bekanntesten Speisefischen bei uns.  Thunfisch ist aus der Ernährung vieler Sportler aller Klassen  nicht weg zudenken. Wir haben uns deshalb auch mit Thunfisch beschäftigt und ein Grill- Gericht ausprobiert. Thunfisch enthält viel Eiweiß ( 22 gr./ 100 gr.; Quelle: Nährwertrechner.de).

 

Zutaten:
  •  4 Knoblauchzehen
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 1 EL getrocknete Basilikum- Blätter;  es geht auch Basilikum als Gewürzmischung
  • 1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 120 ml Olivenöl
  • 4 Thunfisch- Steaks ca. 200 gr.  mind. 2,5 cm dick
  • 8 Lorbeerblätter

 

Für das marinieren des Fisches wird etwas Vorlaufzeit benötigt. Der Fisch muss 3 bis 4 Stunden durchziehen.

  1. Salz, Oregano, Basilikum und Pfeffer in einen Mörser geben und zerstoßen. Dann einen Teil des Olivenöl hinzugeben, so dass eine streichfähige Masse entsteht. Wenn Ihr keinen Mörser habt, könnt Ihr auch eine kleine Schlüssel verwenden. Die Zutaten dann mit der Rückseite eines Löffels zerdrücken. Man kann aber auch eine Küchenmaschine benutzen.
  2. Den Thunfisch unter fließenden Wasser abspülen und abtropfen lassen und den mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  3. Die vorbereitet Gewürzpaste mit einem Spachtel oder mit den Händen gleichmäßig auf den Fisch auftragen.
  4. Den Fisch in eine Schlüssel legen, es sollten allen Steaks neben einander passen.
  5. Danach den Thunfisch mit 60 ml Olivenöl übergießen und je einem Lorbeerblatt abdecken.
  6. Dann den Fisch für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Während der Zeit regelmäßig das Olivenöl aus der Schale über den Fisch gießen.
  7. Zur besten Gill- Zeit den Gill hoch heissen. Wir selbst benutzen einen Gasgrill, damit kannst Du die Temperatur sehr gut einstellen.  Holzkohle geht sicher auch. Nur haben wir damit keine Erfahrung. Wichtig ist, dass der Grill sehr heiß ( ca. 260 Grad) ist.
  8. Den Gill einölen = wir benutzen seit dieser Saison ein Grill- Spray von Weber.
  9. Den Fisch aus der Marinade nehmen und abspülen.
  10. Mit Küchenkrepp abtrocknen und mit dem restlichen Olivenöl einstreichen.
  11. Ab auf den Grill!
  12. Den Fisch 4- 6 Minuten pro Seite grillen. Wir haben den Fisch 6 Minuten gegrillt. Der Thunfisch war gut durch und nicht  trocken.

Also viel Spaß beim nach grillen. Hier noch die Nähwert- Tabelle pro 100 gr.:

Kalorien222 kcl
Fett15 gr.
Eiweiß22 gr.
Kohlenhydrate0 pr.

Daten aus Nährwertrechner.de

Quellen

 

Bildquellen

  • Thunfisch Steak: Ramona Thorhauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN