Sportnahrung- Thorhauer- Blog

Pute mit Spinat und Sesam Rezept für einen gesunden Darm

Pute mit Spinat und Sesam eine Wohltat für Margen und Darm

Heute möchte ich Euch das Rezept Pute mit Spinat und Sesam vorstellen. Die Idee dazu stammt aus dem Buch “ Rezepte für einen gesunden Darm“. Das Buch kannst Du hier direkt bei unserem Partner Amazon bestellen. 

Das Gericht zeichnet sich Du eine sehr gute Verträglichkeit für Margen und Darm aus. Viele Menschen leiden unter Schwierigkeiten mit dem Darm. Der Stuhlgang ist häufig hart und/oder unregelmäßig. Dieses Gericht hilft bei der Stabilisierung der Darm- Tätigkeit und ist auch noch lecker. Die Pute mit Sesam und Spinat ist ein leckeres Rezept für alle, die wert auf eine gesunde Ernährung legen und eine echte Alternative zum Schnitzel mit Pommes.

Die Zutaten für die Pute mit Spinat und Sesam

Die Zutaten sind bei diesem Gericht für zwei Personen gerechnet und simpel.

Die Zutaten in Einzelnen:

  • 500 Gramm TK- Blattspinat
  • 300 Gramm Putenschnitzel
  • Vier Esslöffel Sesam
  • Ein Esslöffel Speisestärke
  • Vier Esslöffel Sesamöl
  • Zwei Knoblauchzehen 
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • Curry- Pulver 
  • Salz 
  • Schwarzer Pfeffer

Die Zutaten könnt Ihr bei unseren Partner Online einkaufen. 

Die Zubereitung 

Kommen wir nun zur Zubereitung der Pute mit Spinat und Sesam. 

Den TK- Blattspinat auftauen lassen. Den Sesam in einer Pfanne oder einen Wok ohne Fett und Öl rösten, bis er eine goldbraune Farbe hat. Die Pfanne nicht aus den Augen lassen, da der Sesam auch sehr schnell anbrennen kann. Wenn der Sesam geröstet ist, diesen aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller geben und zur Seite stellen. 

Das Putenschnitzel quer zur Faser in mundgerechte Würfel schneiden. Die Stärke auf einen Teller geben und die Puten- Würfel gründlich darin wälzen und die Stärke dabei leicht in das Fleisch einmassieren. 

Das Sesam- Öl in einer Pfanne oder einen Wok erhitzen und das Fleisch in Portionen bei starker Hitze anbraten, bis die Fleischstücke goldgelb gebräunt sind. Das fertige Fleisch aus der Pfanne oder dem Wok nehmen und bei Seite stellen. Das Fleisch warm halten.

Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Den Knoblauch zusammen mit der Spinat in die Pfanne oder den Wok geben, in dem Ihr das Fleisch gebraten habt. Den Spinat unter Rühren erhitzen und dann die Brühe zugießen und für weitere Acht Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Curry würzen.  

Zum Servieren den Spinat auf einen Teller geben, das Puten- Fleisch auf den Spinat geben und alles mit Sesam bestreuen, das wars. 

Eine tolle wollwertige Mahlzeit, die schmeckt. 

Die Nährwerte 

Kommen wir zum Schluss noch zu den Nährwerten. 

  • Kalorien 500 kcal
  • Eiweiß 47 Gramm
  • Fett 32 Gramm 
  • Kohlenhydrate 5 Gramm

Viel Spaß beim ausprobieren.

Ramona 

Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

OBEN