Sportnahrung Thorhauer - Dein Fachgeschäft für Sportnahrung in Nordhausen

Eiweiß, Booster und mehr

Vitamine- alle Fakten auf einen Blick

vitamine-sportnahrung-thorhauer

Vitamine wichtige Helfer

Dass Vitamine wesentlich für den Menschen sind, weiß heutzutage schon jedes Kind. Am bekanntesten sollte dabei das Allroundgenie Vitamin C sein, das durch bestimmte Lebensmittel wie Obst und Gemüse aufgenommen wird.

Als Vitamine werden natürliche Verbindungen bezeichnet, die der menschliche Körper für lebenswichtige Eigenschaften braucht. Da der Stoffwechsel sie nicht bedarfsdeckend  synthethisieren kann, sollen die essenziellen Vitamine über die Nahrung zugeführt werden. Wie bereits erwähnt kann sie unser Körper  nicht selbst anfertigen.

Den Ausnahmefall bildet dabei das Vitamin D, das bei genügend Lichteinstrahlung (Photosynthese) vom Körper hergestellt werden kann. Darüber hinaus vermögen auch einige andere Vitalstoffe unter bestimmten Voraussetzungen vom Körper selber geformt werden.

Die Funktionen der Vitamine

Vitamine sind an vielen Funktionen des Stoffwechsels beteiligt. Dabei erfüllt jedes bestimmte Funktionen und hat unterschiedliche Auswirkungen. Darüber hinaus sind Vitamine unverzichtbar beim Konstruktion von Gewebezellen, Blut sowie für die Knochen und Zähnen. Sie sind organische Stoffe, die unser Körper für bestimmte lebenswichtige Funktionen benötigt.

Insbesondere für ein störungsfreies Arbeiten des Stoffwechsels sind die kleinen unsichtbaren Vitalstoffe unentbehrlich. Aber sie haben noch viele zusätzliche Aufgaben. Eine weitere sehr wichtige Aufgabenstellung von Vitaminen ist die Stützung des Immunsystems. Die Vitamine spielen eine enorm beachtenswerte Rolle für die Verwertung von Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Eiweißen und Mineralstoffen. Da diese Nahrung vom Körper zur Sicherung Leistungsfähigkeit benutzt werden, tragen die Vitalstoffe mittelbar zur Energieversorgung unseres Körpers bei und sorgen dafür, dass wir fit und gesund bleiben.

Warum Vitamine als Supplement

Da bei der heutigen Hektik oftmals nicht die Zeit bleibt, ausreichend Vitamine über die Nahrungsmittel aufzunehmen, nimmt die Zahl der als Supplementierung erhältlichen Vitaminpräparate ständig zu. Vitamine sind lebensnotwendige Stoffe, die unser Körper größtenteils nicht selbst herstellen kann. Wer seinen Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig Vitamine zuführt, gefährdet seine volle Leistungsfähigkeit. Ein paar Vitamine kann der Körper selbst produzieren, der gewaltigste Teil muss aber über das Essen und/oder Nahrungsergänzungen zugeführt werden vor allem durch Obst und Gemüse, selbstverständlich auch durch Vollkorn- und Milchprodukte, Fisch und Nüsse.

Ein Multivitamin-Mineralstoffpräparat bspw. in Tablettenform kann dazu beitragen, den Tagesbedarf an Vitaminen und Mineralstoffen abzudecken. Vitamin A ist für den Körper ein lebenswichtiger Stoff, den er nicht selber anfertigen kann. Unser Körper benötigt Vitamin A unter anderem für die Wachstumsprozesse der Gewebezellen. Auch im stressigen Alltag sollte auf eine ausreichend Vitamin A-Versorgung über die Ernährungsweise geachtet werden. Dabei können Nahrungsergänzung eine durchdachte Unterstützung sein. Sie vermögen jedoch nicht eine ausgeglichene und vielfältige Ernährungsweise ablösen.

Welche sind wichtig

Vitamin -B-Präparate unterstützen wichtige organische Funktionen. Unsere Gewebezellen brauchen eine Menge an verschiedenen Vitalstoffen um ihre Eigenschaften erfüllen zu können. Zu den wichtigsten Vitalstoffen zählen die Vitamine. Mit Ausnahme des Vitamin D kann der Körper diese nicht selbst anfertigen, wir sollen sie aus diesem Grund über die Nahrung aufnehmen. Die Vitamine der Fraktion B sind für eine Menge von Stoffwechselvorgängen unverzichtbar. Eine Unterversorgung wirkt sich auf viele Körperorgane und Körperfunktionalität aus, z. B. auf das Blutbild, das Nervenkostüm, das Hirn und die Muskeln.

Erkrankungen, Stress und eine ungesunde Lebensweise können den Bedarf an diesem Vitamin steigern. Mit Multivitamin- Präparaten, die dem Körper diverse dieser  Gruppe B hinzuführen, kann eine bedarfsgerechte Versorgung unterstützt werden. Ascorbinsäure ist allgemein bekannt unter dem Namen: Vitamin C. Und nicht alleine sein Name ist allgemein bekannt, anders als bei den Vitamin A, B, D und E haben ein Großteil der Menschen eine Idee welche Nahrungsmittel viel Vitamine C enthalten.

Vitamin D sorgt unter anderem für einen ausgeglichenen Knochenbau und Muckis, da es den Kalziumspiegel im Blut auf einem idealen Level hält. Häufig wird Vitamin D auch als das Sonnenvitamin betitelt. Der Körper stellt es in erster Linie über die UV-Bestrahlung der Haut mit der Sonne her. Zwar kann Vitamin D auch über einige Lebensmittel dem Körper zur Verfügung gestellt werden, allerdings ist Vitamin D in den Nahrungsmitteln nur begrenzt verfügbar. Vitamin D Präparate vermögen gerade im Winter sinn machen. Vitamin E sind Bausteine, die bei Stoffwechselprozessen im Körper eine bedeutende Aufgabe haben und müssen ihm daher regelmäßig zugesetzt werden.

Durch seine antioxidative Wirkung kann es den Körper vor oxidativem Stress beschützen. Egal, ob es über Lebensmittel oder Nahrungsergänzungen aufgenommen wird der Körper kann Vitamin E nur in Verknüpfung mit Fett weiter verwenden. Wasserlösliche Vitamine werden kaum im Körper gespeichert. Eine kontinuierliche Aufnahme mit Lebensmitteln ist daher bedeutsam.

Überschüsse werden über die Niere ausgeschieden. Vitamin B12 ist hierzu eine Ausnahmefall. Es kann von der Leber in gewissem Umfang eingelagert werden. Fettlösliche Vitamine kann der Körper nur in Verbindung mit Fetten aufnehmen. Eine sehr fettarme Ernährungsweise oder Probleme bei der Fettverdauung können deswegen für eine zu niedrige Versorgung des Körpers verantwortlich sein. Ein zusätzliches Merkmal ist, dass der Körper in der Lage ist diese zu speichern. Während ein Überschuss an wasserlöslichen Vitamin grundsätzlich ausgeschieden wird, können die Vitamine A, D, E und K eingelagert werden. Die Leber und das Fettgewebe stellen wichtige Vitaminspeicher dar. Da fettlösliche Vitamin eingelagert werden können, muss ein langfristig überhöhter Aufnahme verhindert werden.

Like our page

Follow Us

Circle Us

OBEN