×

Aktueller Status

Wir haben geschlossen.

Sportnahrung Thorhauer - Dein Fachgeschäft für Sportnahrung in Nordhausen

Eiweiß, Booster und mehr

L-Carnitin- eine Aminosäure für eine Diät

l-carnitin-sportnahrung-thorhauer

Es wird viel über eine gesunde Ernährungsweise und Lebensweise diskutiert. In diesem Zusammenhang stehen oft lebenswichtige Vitamine und Mineralien, sowie die einzelnen Lebensmittelbestandteile: Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate. Dagegen ist die Wirkung von L-Carnitin nicht sehr bekannt. Erheblich besser bekannt ist L-Carnitin unter Leistungssportlern und Menschen, die abnehmen wollen.

Was genau ist L-Carnitin

L-Carnitin ist eine Eiweißverbindung, die aus den beiden Aminosäuren Methionin und Lysin synthetisiert wird. Teilweise kann sie über die Nahrung zugeführt werden und erfüllt essenzielle Eigenschaften im menschlichen Organismus. Es ist im Organismus für viele biochemische Prozeduren zuständig.

Zum Beispiel unterstützt es die Verwendung langkettiger Fettsäuren und produziert daraus Energie. Ca. 95-98 % befinden sich im Muskelgewebe und im Herz. Allgemein befindet sich L-Carnitin dort, wo viel Power benötigt wird. Je nach Körpergewicht existieren im menschlichen Körper ca. 16- 25 Gramm davon. Dabei haben Männer  einen höheren Anteil  im Körper, als Damen. Auch das Alter spielt eine Rolle, denn mit zunehmendem Alter wächst die Konzentration.

Darüber hinaus hat L-Carnitin eine interessante Wirkung, und zwar erzeugt die Einnahme einen merklich erhöhten Fettabbau. Zur erhöhten Versorgung des Körpers ist es notwendig, den Fleischkonsum übermäßig zu steigern, was besonders bei Leistungssportlern,  welche kohlenhydratereiche Kost vorziehen, um ihrem Körper die nötigen Energiereserven zuzuführen, verhasst ist. In diesem Fall ist zu empfehlen, dass Carnitine über Nahrungsergänzungsmittel dem Körper zugesetzt wird. Studien ergaben, dass die ergänzenden Präparate binnen von sechs Wochentage den gesamten Carnitin– Spiegel verdreifachen können.

Die Wirkung

Deinem Körper stehen sofort weitere Kraftreserven zur Verfügung und der Körper bekommt die Möglichkeit in kürzerer Zeit Erfolge zu erzielen. Dies gilt sowohl im Muskelaufbau, als auch für die Senkung von unerwünschten Fettsäuren. Immunzellen beinhalten außerordentlich viel L- Carnitin und der Bedarf dieser Zelle steigt bei einer akuten Infektion stark an.

Es  gilt als unverfälschter Immunstimulator, denn es wird von den Immunzellen für deren Energieproduktion (ATP-Produktion) benötigt. Somit ist es ein idealen Schutzmechanismus für die Zellmembranen, die Abwehrzellen des Immunsystems werden aktiviert. Gaben von 1-3 g täglich oder sogar mehr bei Leistungsportlern führen zu einer Gefäßerweiterung der Muskelmasse, zur erhöhten Blutzirkulation und zu einem spontanen Kraftzuwachs. Dadurch wird die Beanspruchung für den Muskel verkleinert und es bilden sich weniger belastungsinduzierte Muskelschäden, so dass die Erholungszeit verkürzt wird.

Laiensportler vermögen durch L-Carnitin in entsprechender Menge (3g täglich einige Tage vor dem Sport) einen Muskelkater verhindern. Die einzige bekannte potentielle Nebenwirkung besteht darin, dass es bei zu hohen Dosierungen zu leichtem reversiblem Durchfall kommen kann, der aber nach einer gewissen Zeit von selber verschwindet. Wichtig ist es, dass es immer zu den Mahlzeiten genommen wird und die Dosis sollte 1g nicht überschreiten, da dann die Bioverfügbarkeit geringer wird und es auch vermehrt zu osmotischem Durchfall kommen kann.

Zielgruppen

Wird eine Körpergewichtsabnahme mittels Sport und Diät anvisiert, ist Carnitin als Supplement angeraten, um einen besseren Umsatzvolumen der Fettsäuren zu erreichen, da der Metabolismus bei Übergewichtigen größtenteils nicht an die körperliche Leistungsfähigkeit angepasst ist. Besonders Ausdauersportler setzen L-Carnitin gern als Nahrungsergänzung ein, da ein paar Untersuchungen ergaben, dass durch die Einnahme von L-Carnitin Leistungssteigerungen erzielt werden können . Diese Leistungssteigerung bezieht sich auf die Erholung nach großer Anstrengung.

L-Carnitin wird im Sport daher als einer der am stärksten wirkenden Leistungsförderer und Fatburner gehandelt. Es nimmt eine wichtige Rolle im Metabolismus und bei der Fettoxidation ein, indem es als Transportvehikel für Fettsäuren dient. Diese werden transportiert und in deine Zellkraftwerke (Mitochondrien) eingeschleust und dort verbrannt um Energie (ATP) zu produzieren.

Die L-Carnitin Konzentration ist am größten im Muskel, im Herz und auch im Hirn. Grundsätzlich kann der Körper selbstständig genug L-Carnitin produzieren. Da ein höherer Carnitin-Spiegel besonders für Athlet jedoch positive Auswirkungen haben kann, empfiehlt es sich, zusätzliches L-Carnitin zuzuführen. Beim Training greift der Körper im Falle von L-Carnitin– Mangel nicht wie gewünscht auf Fettreserven zurück, stattdessen wird Protein als Lieferant der Energie verwendet. Mit L-Carnitin vom eiweissoutlet kann dem Effekt entgegengewirkt werden.

Like our page

Follow Us

Circle Us

OBEN