×

Aktueller Status

Wir haben geschlossen.

Sportnahrung Thorhauer - Dein Fachgeschäft für Sportnahrung in Nordhausen

Eiweiß, Booster und mehr

Aminosäuren- ein Überblick

Aminosaeuren-Sportnahrung-Thorhauer

Aminosäuren sind ein Grundbau- Stein des menschlichen Körpers. Sie sind die Grundlage, damit Du in der Lage bist Muskeln zu bilden.

Warum sind Aminosäuren so wichtig?

Sie regulieren fast alle Stoffwechsel- Prozesse im menschlichen Körper. Wichtig zu wissen ist, dass diese teilweise essenziell sind, d.h. sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen daher regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden. Allerdings ist eine ausgeglichener Amino- Pool (alle Aminosäuren sind ausreichend vorhanden) nicht so einfach zu erreichen, denn Einige von uns wissen vielleicht noch, wie viel Eiweiß sie täglich essen, aber die wenigsten kennen die genaue Zusammensetzung der Nahrungsmittel und deren Gehalt an Aminos, deshalb ist eine Supplementierung von Aminosäuren wichtig.

Welche Aminos sind essentiell:

  • Leucin, ist eine verzweigte Amino und der wichtigste Bestandteil von BCAA. Leucin funktioniert wie ein Schalter und schaltet die Proteinsynthese im Muskel an. Ist teilwiese als Einzel- Amino erhältlich. –
  • Isoleucin
  • Lysin
  • Methionin
  • Phenylalanin, ist ebenfalls eine essentielle Aminosäure und ein Vorstufe von Tyrosin. Dieses Amino kann die Insulinfreisetzung anregen und kann damit zur Muskelbildung nach dem Training beitragen.
  • Threonin
  • Tryptophan
  • Valin

Mangelerscheinungen

Ein Mangel kann schnell die sportliche Leistung negativ beeinflussen. Die wichtigsten Aminos für den Kraftsportler sind:

  • BCAA (die essenziellen Aminos Valin, Leucin und Isoleucin).
  • Arginin (als semi- essenzielle Amino, diese kann der Köper zwar in selbst herstellen, es kann aber beim Sport zu einen erhöhten Bedarf kommen)
  • Glutamin Sobald ein Amino im Körper fehlt, kann dies negative Folgen für den Organismus haben und Defizite beim Muskelaufbau hervorrufen. Viele der gesundheitlichen Beschwerden lassen sich auf das fehlen von Aminos zurückführen. Ohne sportliche Betätigung können auch reichlich Aminosäuren nicht die gewünschten Muskeln bilden. Der richtige Workout ist die Voraussetzung, dann können Aminosäuren direkt nach dem Training den Muskelaufbau aktiv unterstützen. Auf unseren Unterseiten findet Ihr folgende weitere Informationen zu den einzelnen Arten der Aminos:
  • Einzel- Aminos
  • BCAA
  • Glutamin  

Zusätzliche Informationen zu Aminos

Like our page

Follow Us

Circle Us

OBEN