Sportnahrung Thorhauer - Blog -

Muffin mit Eiweiß

Herzhafte Muffin mit Eiweiß und Quark Knoblauch- Dip

Heute Abend möchten wir Euch ein Rezept vorstellen, dass wir am Wochenende ausprobiert haben. Wir haben Muffin mit Eiweiß gebacken. Zum Nachbacken der Eiweiß- Muffin benötigt Ihr folgende Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Magerquark
  • 100 g Neutrales Eiweiß, z.B. Soja- Vit von Olimp
  • 120 g Feta- Käse
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Eier
  • 150 g Dinkelmehl
  • 3 Esslöffel Seam- Samen
  • eine Brise Salz, je nach Geschmack

Aus diesen Zutaten haben wir einen Teig hergestellt. Magerquark, Eiweiß, Dinkelmehl, Ei und Salz in eine Schlüssel geben und mit einen Mixer zu einem Teig verrühren. Wenn der Teig zu fest wird, kannst Du mit fettarmer Milch die Konsistenz verbessern. Wir haben 50 ml zugegeben, da uns der Teig auch zu fest war.  Die Schlüssel zur Seite stellen.

Die Zwiebel und den Feta- Käse in kleine Würfel schneiden. Wir keine Zwiebelstücke mag, kann diese z.B. mit einer Küchenmaschine sehr klein schneiden. Ich spreche aus eigner Erfahrung, da mein großer Sohn und mein Mann auch keine Zwiebelwürfel mögen.

Den Käse und die Zwiebel vorsichtig unter den Teig heben. Jetzt den Teig in Muffin- Formen, gibt es fertig im Handel oder eine gefettete Backform für Muffins füllen. Zum Schluss kommen die Seam- Körner auf den Muffins und ab den Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze. Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten.

 

In der Zwischenzeit haben den Quark- Knoblauch- Dip zubereitet. Aber denkt immer daran: Mundgeruch macht einsam, wenn man alleine die Muffins genießt, also teilen -:).

Zutaten für den Dip:

  • 1/4 Salatgurke
  • 200 g Magerquark
  • 1/4 Knoblauch
  • Salz und Chili
  • 1 Zitrone

Die Gurke ganz fein hobeln am Besten mit einem Kücken- Hobel. Den Knoblauch haben wir mit der Knoblauch- Presse ausgedrückt. Falls Du keine Knoblauch- Presse hast,  kannst den Knoblauch auch ganz klein schneiden.

Jetzt den Quark mit Chili in eine Schüssel geben und die Gurke und den Knoblauch vorsichtig untermischen. Mit Salz und Zitrone nach belieben abschmecken.

Als Deko passen gut schwarze Oliven oder Peperoni.

Viel Spaß beim Nachmachen.

MerkenMerken

Bildquellen

  • Muffin mit Eiweiß: Ramona Thorhauer
  • Sportnahrung Thorhauer Logo: Ramona Thorhauer
  • Muffin mit Eiweiß: Ramona Thorhauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN