Sportnahrung- Thorhauer- Blog

Kohlenhydrate und Fettverbrennung

Kohlenhydrate und Fettverbrennung wie kann das zusammenpassen oder passt es nicht zusammen. Dieser Frage möchte ich jetzt auf den Grund gehen.

Es ist seit langen bekannt, dass Riegel und Gel welche während des Trainings verzehrt werden, die Leistungsfähigkeit steigern können. Dieses Wissen kann dazu führen, dass Athleten auf die Idee kommen während des Trainings Kohlenhydrate zu sich zunehmen. Aber ist das wirklich hilfreich, wenn Du Fett verbrennen möchtest?

Kohlenhydrate und Fettverbrennung scheinbar ein Widerspruch

Es gibt in der Tat einen Widerspruch zwischen Kohlenhydraten und Fettverbrennung und das besonders bei kurzen Trainingseinheiten. Bei Trainingseinheiten unter einer Stunde wird die Fettverbrennung deutlich reduziert, wenn während des Trainings Kohlenhydrate zugeführt werden. Besonders negativ wirkt sich dieser Umstand aus, wenn vor dem Workout noch zusätzlichen Kohlenhydrate eingenommen wurden.

Kohlenhydrate und Fettverbrennung bei langen Trainingseinheiten

Bei längeren Trainingseinheiten relativiert sich dieser Effekt deutlich. Bei langen Trainingseinheiten treten diese Effekte nicht auf.
Auf der anderen Seite, kann es bei Sportlern, die bereits über einen längeren Zeitraum eine Low- Carb- Diät durchführen unerlässlich sein, während des Trainings Kohlehydrate zu sich zu nehmen um überhaupt in der Lage zu sein, die anspruchsvollen Trainingseinheiten zu Ende zu führen. Wenn sich ein solcher Sportler ausschließlich während und nach dem Training mit Kohlenhydraten versorgt, können die Ergebnisse sogar noch besser sein. Kohlenhydrate und Fettverbrennung müssen nicht grundsätzlich gegenteilig wirken.

Fazit

Leider gibt es zu diesen Aussagen keine belastbaren Studienergebnisse, so dass ich Euch nicht sagen kann, ob dies wirklich funktioniert. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert.
Ihr könntet es nur selber testen.

Quellen

2 Comments to “ Kohlenhydrate und Fettverbrennung”

  1. Es sollte dabei auch beachten werden aus welcher Quelle die Kohlenhydrate bezogen werden. Wenn man seine Carbs aus Süßzeug bezieht, dann brauch man sich nicht zu wundern das der Abnehmerfolg ausbleibt. Aber greift man auf Shakes oder eher gesunde Lebensmittel zurück, so ist es selbstverständlich Fettverbrennung und Kohlenhydrate zu verbinden.

    Beste Grüße,
    Alex von MM

    1. Ramona Thorhauer sagt:Antworten

      Hallo Alex,

      Danke für die Ergänzung. Natürlich ist die Quelle der Carbs wichtig. Der uns allen sehr gut aus den Süßigkeiten und vielen anderen Nahrungsmitteln bekannt Einfach- Zucker führt nicht zu den gewünschten Effekten einer Fettverbrennung. Ganz im Gegenteil. Gemeint sind hier gesunde Kohlenhydrate im Sinne von Mehrfach- Zuckern, wie sie in gesunden Lebensmitteln vorkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN