Sportnahrung- Thorhauer- Blog

Knuspriges Fladen-Brot Stoffwechselkur

Knuspriges Fladen-Brot ein weiteres Rezept aus unserer Low- Carb- Küche. Das Rezept eignet sich für eine Low- Carb- Ernährung und für die Stabilisierungs- Phase der Stoffwechselkur.
Was die Zutaten für das Fladen-Brot angeht, so sind diese etwas aufwendiger. Besonders das Kamutmehl war nicht ganz einfach zu beschaffen. Erst habe ich überlegt, dass knusprige Fladen- Brot ohne Kamutmehl zu zu bereiten. Ich habe aber keinen passenden Ersatz gefunden.

Kamutmehl

Bis ich auf das Rezept im Kochbuch von Anne Hild gestossen bin, hatte ich zu gegebener Maßen noch nichts von Kamutmehl gehört. Also habe ich Tante Google gefragt und mich schlau gemacht.
Kamut gehört zu den Ur- Getreiden. Diese Getreide- Sorten sind seit über 6.000 Jahren bekannt. Durch seine ursprüngliche Form ist es wenig anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Kamutmehl lässt sich dadurch gut als Bio- Getreide anbauen. Kamutmehl hat im Gegensatz zu herkömmlichen Getreide einen um bis zu 40% höheren Protein- Gehalt und enthält auch mehr Mineralstoffe.
Soweit zu den kleinen Exkurs in Sachen Kamutmehl.

Lebensmittel bequem online bestellen...

Knuspriges Fladen-Brot Zutaten

Kommen wir nun zu den Zutaten für das Knusprige Fladen- Brot. Für das Brot benötigen wir die folgenden Zutaten. Die Zutaten reichen für 4-6 Portionen. Es macht durchaus Sinn mehrere Portionen zu zubereiten, da Du das Fladen- Brot über mehrere Tage essen kannst.

250 Gramm Kamutmehl
250 Gramm Dinkelmehl
4 El Olivenöl
1/2 Teelöffel Koriander
1 Würfel Hefe alternativ geht auch ein Beutel Trockenhefe
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Salz
1 Prise Kreuzkümmel

Für den Beleg habe ich folgende Zutaten verwendet.
Variante 1:
Magerquark
Frische Kräuter
Feldsalat
Eingelegte Tomaten

Variante 2:
Salatblatt
Hähnchenwurst
Eingelegte Tomaten
Mozzarella
Kleine Tomate

Soweit zu den Zutaten.

Knuspriges Fladen-Brot Die Zubereitung

Die Zubereitung des Knusprigen Fladen-Brot ist ziemlich simple und geht deutlich schneller als bei anderen Brotzubereitungen, da die Zeit zum gehen lassen des Teiges entfällt.
Als ersten den Backofen auf 220 Grad vorheizen, bei Umluft reichen 200 Grad aus.


Das Mehl, den Honig, die Hefe und die Gewürze mit 300 ml kaltem Wasser gut verkneten. Ich habe dazu meine Küchenmaschine benutzt. Wenn der Teig ordentlich durchgeknetet ist das Olivenöl und das Salz dazugeben und nochmals durchkneten.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit den Händen zu handlichen Kugeln formen und auf das Backpapier geben. Dann mit der Hand breit drücken bis Fladen entstehen. Alternativ kannst Du auch ein Nudelholz zum ausrollen benutzen. Die Teiglinge mit einer Gabel einstechen, damit die Fladen beim Backen nicht aufgehen und die Form verlieren.
Jetzt die fertigen Fladen 5 Minuten gehen lassen und ab in den vorgeheizten Backofen und 6 Minuten knusprig backen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dem Backofen holen und abkühlen lassen und dann mit den Zutaten der oben genannten Varianten belegen. Natürlich könnt Ihr das knusprige Fladen- Brot auch mit anderen Zutaten belegen, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, aber immer die Kalorien im Auge behalten.

Das knusprige Fladen-Brot kannst Du auch als Beilage zu verwenden.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Quellen

Bildquellen

  • Knuspriges Fladen-Brot die Teiglinge ein Rezept für die Stoffwechselkur: Ramona Thorhauer
  • Knuspriges Fladen-Brot die Teiglinge ein Rezept für die Stoffwechselkur: Ramona Thorhauer
  • Logo Thorhauer: Ramona Thorhauer
  • Knuspriges Fladen-Brot Stoffwechselkur: Ramona Thorhauer

Unsere Blog- Partner

Blogtotal   Blogverzeichnis    Blogverzeichnis  TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN