Sportnahrung Thorhauer

Phasen der Stoffwechselkur

In diesem Beitrag möchte ich Euch Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur vorstellen.

Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur-  Die Vorbereitungsphase

An diesen beiden Tagen kannst und sollst Du nochmals richtig reinhauen. Am Besten eigenen sich Lebensmittel die fetthaltig sind. Die Fettdepots sollen nochmal richtige gefüllt werden. Die Energie wird für die ersten Tage der Diät gebraucht. Diese Phase wird auch als Ladephase bezeichnet.

Wichtig: Wenn Du die Ladephase nicht richtig machst, kommt es während der ersten Woche der hCG- Schlankheitskur zu einem verstärkten Hungergefühl. Du musst auch schon mit der Einnahme der Globoli beginnen.

Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur- Die Kernphase

Nach der zweitägigen Lade- Phase kommt die entscheidende Phase, die 21 Tage Diät.

Diese Phase entscheidet über Erfolg oder Misserfolg, deshalb die wichtigsten Punkte:

  • Die tägliche Einnahme der hCG- Globoli
  • Die tägliche Kalorienzahl von max. 500 Kilokalorien, wenn Du weniger abnehmen möchtest kann Du auch 700 oder 800 Kilokalorien täglich verzehren, Du verleist dan weniger Gewicht
  • Das strikte Meiden von Fett und Zucker
  • Eine weitgehende Low- Carb- Ernährung
  • Eine ausreichende Protein- und Vitalstoff- Versorgung

Was sagen die Kritiker: Natürlich nimmt jeder Mensch bei einer Diät mit lediglich 500 Kilokalorien ab.

Das ist richtig aber es ist extrem schwer diese geringe Menge auf längere Sicht durchzuhalten. Du hast dann schnell mit unangenehmen Nebenwirkungen zu tun. Diese sind übermächtiges Hungergefühl, was sich in einer neg. Stimmung niederschlägt, denn wir allen kennen den alten Spruch „ Hunger macht Böse“. Weiterhin kommt es sehr schnell zu einem Abbau der Muskelmasse und Du fühlst Dich schlapp. Ferner erfolgt der Abbau von Fett zuerst aus dem Unterhaut- Fettgewebe. Die Haut wird schlaff und faltig und wer will Das schon?

Die Kombination der Niedrig- Kalorien- Diät mit den hCG- Globulis und einer guten Protein und Vitalstoff- Versorgung, durch die Produkte von Best Body, bringen den Körper dazu die hartnäckigen Fettpolster an Bauch und Hüften als Energie- Quelle zu nutzen. Das vorhandene Muskelgewebe bleibt erhalten. Die Produkte von Best Body Nutrition erhältst Du bei uns im Laden. Wir vertreiben die Produkte aufgrund des Beratungsbedarfes nicht Online. In einer der nächsten Artikel stelle ich Dir die Produkte ausführlich vor.

Was solltest Du noch tunen?

Sorge für ausreichend Bewegung an der frischen Luft. Gut geeignet sind die Ausdauer- Sportarten. Bitte mit mäßiger Intensität, schwere körperliche Anstrengungen solltest Du in dieser Phase versuchen zu vermeiden.

Zur Anregung der Verdauung kann ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Apfelessig am Morgen helfen. Du solltest nach Möglichkeit regelmäßig in die Sauna gehen oder ein- bis zweimal pro Woche ein Basenbad machen.

Basen- Bad – was ist das?

Ein Basen- Bad regt sehr effektiv die Ausscheidungen von Säure- Schlacken und Giften über die Haut an. Die Zutaten erhältst Du in Apotheken oder Drogerien. Durch die Bäder wird die Haut weich und geschmeidig. Die Dauer des Bades sollte mindestens eine Stunde betragen. Wenn Du keine Zeit für diese Bäder hast, kannst Du das Basenpulver auch unter der Dusche nutzen. Das Badesalz auf der Haut verteilen und mit einem Schwamm einmassieren. Danach das warm und kalt abduschen.

Soweit zur Erklärung des Basen- Bades und zurück zur Kernphase.

hCG kann keine Wunder bewirken, so dass eine Art Hungergefühl auftreten kann. Hunger ist eine ganz normales Gefühl. Du musst aber lernen zwischen Hunger und dem Gefühl eines leeren Magens zu unterscheiden. Echte Hungergefühle sollten nicht zu spüren sein, da durch die hCG- Globus die Fettreserven als Energie mobilisiert werden.

Du darfst auf keinen Fall Appetit- Zügler einsetzen, diese stellen den gesamten Erfolg in Frage.

2 Tage vor dem Ende der Kernphase werden die Globulins abgesetzt.

Solltest Du bereits früher den Idealgewicht oder den Diät- Ziel erreicht haben must Du die hCG- Globulins trotzdem weiter einnehmen, sonst erfolgt keine Umstellung des Stoffwechsels. Du kannst die Kalorien- Zahl langsam erhöhen, bis Du nicht mehr abnimmst.

An Anfang der Kernphase wirst Du sehr schnell viel Gewicht verlieren. Dann kommt eine sogenannte Plateaus- Phase mit keiner oder nur geringer Gewichtsabnahme. Wenn Du diese Phase verkürzen willst, kannst Du zuerst versuchen viel zu trinken oder einen Apfel- Tag einzulegen. Maximal ein Apfel- Tag pro Woche ist möglich.

Länger als 42 Tage solltest Du die Kernphase nicht durchziehen, da die hCG sonst ihre Wirkung verlieren können.

Zwischen den einzelnen Kernphasen sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 6 Wochen liegen.

Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur Mögliche Beschwerden

Wenn Du denkst, dass Du eine solle niedrig Kalorien- Diät ohne gewisse Beschwerden umsetzen kannst, muss ich Dich leider enttäuschen.

Folgende Beschwerden sind möglich und ganz normal:

  • Kopfschmerzen und leichtes Schwindelgefühl => diese sollten nach der ersten Woche verschwunden sein
  • Leichte Muskelschmerzen ( ähnlich Muskelkater)
  • Verstopfung => eine Verringerung des Stuhlgangs ist allerdings normal. Alle 3- 4 Tage Stuhlgang ist keine Verstopfung.

Sollte andere nicht genannte Beschwerden auftreten oder die o.g. Beschwerden länger als 3- 4 Tage anhalten zieh bitte einen Arzt hinzu.

Solltest Du regelmäßig Medikament nehmen müssen, besprich Dich bitte mit deinem Arzt. Hier runter fällt nicht die Pille. Diese kannst Du weiterhin einnehmen.

Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur Phase 3- Die Stabilisierung

In dieser Phase soll das in der Kernphase erreichte gesichert werden. Wenn Du gleich nach der Diät wieder so ist wie vor der Diät wirst Du langfristig keinen Erfolg haben. In der Stabilisierungsphase erfolgt eine Anhebung der Kalorien auf 800 bis 1000 Kilokalorien. In dieser Phase ist es wichtig die Kohlenhydrate weiterhin zu reduzieren/ reduziert zu lassen. Mit der täglichen Gewichtskontrolle behältst Du weiterhin den Gewicht im Auge.

Du kannst Zug um Zug die gewohnten Lebensmittel in den Speise- Plan integrieren.

Du kannst deine tägliche Kalorienzahl langsam und vorsichtig erhöhen. Ein sofortiges Normal- Essen belastet den Körper zu stark und kann unter Umständen die Erfolge der Kernphase wieder zunichte machen. Dein Körper und dein Gehirn brauchen noch Ziet, um sich umzustellen.

In der Kernphase hast Du gelernt bestimmte Nahrungsmittel und Nährstoffe zu vermeiden, behalte das gelernte bei und Du hast langfristig Erfolg.

Weitere ausführliche Informationen erhältst Du bei uns im Ladengeschäft Bäckerstraße 3 in Nordhausen oder unter auf den Produktseiten zur Stoffwechselkur von Best Body Nutrition. 

Quellen

MerkenMerken

Bildquellen

  • Sportnahrung Thorhauer Logo: Ramona Thorhauer
  • Phasen der Stoffwechselkur: Ramona Thorhauer

Unsere Blog- Partner

Blogtotal   Blogverzeichnis    Blogverzeichnis  TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

1 Comment to “ Die einzelnen Phasen der Stoffwechselkur”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN