Sportnahrung- Thorhauer Blog

Chlii-Huhn

Chili-Huhn mit Knoblauch und Basilikum

Wir  haben ein weiteres tolles Rezept ( Chili-Huhn) getestet. Wir haben das Rezept in der mensfitness vom April 1014 gefunden und ein wenig verändert.

Zu den Zutaten für das Chili-Huhn für 4 Personen:

Lebensmittel bequem online bestellen...

 

  •  520 Gramm ( 2 Pakete Mie Nudeln = > chinesische Nudeln)
  • 500  Gramm grüner Spargel
  • 500 Gramm Hähnchenbrust- Filet
  • 10 Teelöffel  Chili – Sauce  z.B. von der Firma Knorr
  • eine Knolle Knoblauch
  • eine normale Zwiebel
  • 3 Teelöffel Sesamöl
  • eine Zitrone
  • frischer Basilikum
  • Öl zum Braten, z.B. Olienöl

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns bei der Auswahl der Zutaten für unser Chili-Huhn bewusst auf Produkte gestützt, die Du in jedem gut sortierten Lebensmittelhandel kaufen kannst.

Alle Zutaten zur Hand, dann kann es losgehen mit dem Chili-Huhn

  1. Zuerst müsst Ihr die Nudeln nach Vorgaben des Hersteller kochen. Während die Nudel kochen könnt Ihr die anderen Zutaten verarbeiten.
  2. Den Knoblauch schälen und die benötigten Zehen (je nach Geschmack) in kleine Stück scheiden, wir haben 4 Zehen verwendet, was ausreichend war.
  3. Die Zitrone auspressen, wir brauchen 2 Teelöffel frischen Zitronensaft.
  4. 2 Teelöffel Sesamöl, die 8 TL Chili- Sauce und den Zitronensaft in einer Schlüssel gut mischen und zur Seite stellen.
  5. Das Huhn in Streifen schneiden.
  6. Das Huhn mit der restlichen Sauce ( 2 Teelöffel) einreiben.
  7. Achtung die Nudeln nicht aus den Augen verlieren.
  8. Die fertigen Nudel unter fliessenden Wasser abspülen.
  9. Die Nudel dann in eine Schlüssel mit den restlichen Sesamöl durchmischen.
  10. Den Stargel in 2,5 cm lange Streifen schneiden und die Zwiebel in Ringe oder Stücke schneiden. Ringe sind besser, da sich diese besser anbraten lassen.

Ein Blick in die Pfanne:

Keine Angst es kommt auch noch Fleisch dazu.

  1. Den Spargel, die Zwiebeln und den Knoblauch braten bis der Spargel hell wird und die Zwiebeln und der Knoblauch braun sind.
  2. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.
  3. Das in Streifen geschnittene Hähnchenbrust- Filet in die Pfanne legen und mit etwas Öl anbraten.

Das macht doch Appetit oder etwa nicht:

  1. Das Fleisch braten bis es nicht mehr rosa ist, nicht zu Lange sonst wird es zu trocken.
  2. Wenn das Fleisch gar ist, das Gemüse und die restliche Sauce  in die Pfanne geben und gut durchmischen, kurz warten bis das Gemüse wieder heiß ist.
  3. die Nudeln auf die Teller verteilen und das Gemüse mit dem Fleisch darauf geben
  4. Den Teller mit den frischen Basilikum- Blättern garnieren und fertig ist unser Chili-Huhn

Nährwert für 100 Gramm:

  • 154,9 Kcal
  • 11,2 g Eiweiß
  • 24,9 g Kohlenhydrate
  • 0,9 g Fett

Die Ermittlung erfolgte mit der App von FDDB

Ein tolles Gericht fasst ohne Fett.

Noch ein letzter Tip: Ein paar Spritzer Soja- Sauce können den Geschmack verfeinern.

Quellen

 

 

MerkenMerken

Bildquellen

  • Zutaten Chili- Huhn: Ramona Thorhauer
  • _MG_2785: Ramona Thorhauer
  • _MG_2786: Ramona Thorhauer
  • _MG_2789: Ramona Thorhauer
  • Logo Thorhauer: Ramona Thorhauer
  • Chlii-Huhn: Ramona Thorhauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

OBEN